Hier ein paar Lesermeinungen zum Ratgeber „Weinkaufen für Einsteiger“


„Hallo, Herr Seelbach,

ich wollte mich für den netten Einsteigerleitfaden in die „Wunderwelt“ des Weins bedanken, hat mir durchaus geholfen.

So habe ich sozusagen ein paar Eckpunkte, auf die ich mich beim Weinkauf beziehen kann – ist ja für den Unerfahrenen wie so oft das Problem, sich auf ein „wie fange ich an“ zu besinnen. Den Schreibstil finde ich übrigens sehr gelungen.“

M. Kurz, Bonn


Foto Nicole-Christine Läbe

 

„Hallo Herr Seelbach,

Endlich mal ein Weinführer, der leicht verständlich und anwendbar ist und nicht mit blumigen Phantasiebegriffen um sich wirft. So wird Wein probieren und auch kaufen endlich leicht und macht auch wieder Spass!“

Nicole-Christine Läbe, Mannheim

 

 


Foto von Barbara Kothe
„Hallo Herr Seelbach,

also ich gehöre zu Typ B, was die Auswahl von Weinen im Geschäft anbelangt, also drei aus der engeren Wahl mitnehmen und daheim eine kleine Testrunde eröffnen. Ich freue mich auch immer über echte Schnäppchen!
Richtig spannend, wie einfach doch das Finden eines Weines mit einer solchen Anleitung werden kann.

Bei „Weinkaufen für Einsteiger“ habe ich einiges herausgefunden und gelernt, auf was ich achten muss beim Wein einkaufen. DANKE!“

Barbara Kothe, München


„Hallo Herr Seelbach,

hier mein Feedback zu Ihrem Grundkurs: locker geschrieben, flüssig zu lesen, als Einstieg richtig gut, entspricht auch meiner Philosphie bzw. Vorgehensweise (ich nehme aber meistens mehr als drei Weine zum Probieren mit).

Viele Grüße
Johannes Jung (juvino – Die Speisen- und Wein-App)“

Johannes Jung, Bremen


„Hallo Herr Seelbach,

vielen Dank für den tollen und einfachen Einstieg in das Thema „Weinkaufen“.
Ich bin gespannt, wie die Tipps und Erklärungen meine Weinkauf-Erfahrungen verändern werden.“

Tommy Dürr, Freiburg


 
„So Herr Seelbach 😉

Gerade hab ich Ihr Weinkaufen für Einsteiger pdf gelesen. Da Sie inständig um eine Meinung bitten und ich es schön finde dass sich Menschen solchen ‚Problemen‘ annehmen, will ich das gerne tun.

Ich bin gerade einmal 20 Jahre alt, studiere Architektur und habe eigentlich nicht wirklich viel mit Wein zu tun. Eigentlich trinke ich mehr Bier aber habe trotzdem in meiner Studentenwohnung immer ein kleines gefülltes Weinregal und grade für den Sommer einen Rosé im Kühlschrank falls mich die Lust überkommt 😀 . Ihre Tipps und Tricks die man beachten sollte, sind sicherlich hilfreich für jeden der beginnt, sich für dieses Thema zu interessieren  und auch ich kam nich drum herum, schmunzelnd die ‚Anfangsschwierigkeiten‘ beim einkaufen – grade was die Weine im Supermarkt oder die Schüchternheit im Weingeschäft betrifft, wieder zu erkennen. Als ich begann mich dafür zu interessieren, habe ich meinen alten Herrn regelmäßig zu Jaques oder anderen Weinfachgeschäften begleitet und so meinen persönlichen Geschmack, der sich sehr gut mit ihrer Gruppe C deckt für mich gefunden…

…Das wars auch schon von meiner Seite … Machen Sie weiter so 😉

Liebe Grüße“

Johannes Weber, Langenau


Foto von Stefanie Kotulla
„Sehr geehrter Herr Seelbach,

Ich selbst habe bisher fast nie Wein gekauft – das habe ich lieber Leuten überlassen, die mehr davon wissen.
Mit diesem Ratgeber habe ich einen unglaublich hilfreichen Einblick und praktische Tipps an die Hand bekommen. Und das, ohne viele Stunden investieren zu müssen.“

Stefanie Kotulla, Fürth

 


„Hallo Michael,

ich danke Dir für Dein kostenloses Ebook „Weinkaufen für Einsteiger“. Ich habe durch Dein Ebook viele Informationen über Wein erhalten. Unter anderem welchen Wein ich zu welchem Anlass trinken sollte. Was mir aber besonders gut gefallen hat, dass man durch Dein Ebook erfahren kann, wie viel man für guten Wein ausgeben sollte.

Michael vielen Dank für Deine Mühe. Ich finde es großartig, dass es solche Leute wie Dich gibt, die so etwas kostenlos zur Verfügung stellen.“

Patrick Helfenstein, Vechta


„Hallo Michael,

habe gerade Ihr E-Book für Weingeniesser gelesen und muss Ihnen ein großes Lob aussprechen.

Es ist nicht nur für Nicht-Weinkenner sehr Informativ, sondern auch ein Weinkenner kann sich wichtige Tipps und Tricks aus Ihrem E-Book aneignen.

Weiterhin viel Erfolg“

Jessika Meister, Zürich


Eine Antwort auf Hier ein paar Lesermeinungen zum Ratgeber „Weinkaufen für Einsteiger“

Seite 1 von 11
  • Walter SAprich sagt:

    „…qualitativ sehr hochwertige Weine zu produzieren.“

    Das „zu“ ist zuviel, Kprrektur wäre angebracht.

Seite 1 von 11

Schreibe einen Kommentar zu Walter SAprich Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Gratis-Ratgeber & Newsletter



Hier klicken
für mehr Informationen zum Gratis-Ratgeber „Weinkaufen für Einsteiger"

Wir halten uns an den Datenschutz.